Informationen

Gestaltende Kulturpolitik und konstruktives Kulturmanagement sind im Erfolgsfall getragen von gemeinsamem Geist und kooperativen Handlungen. Das Netzwerk Kulturberatung vereinigt Akteure und Institutionen projektbezogen aus beiden Bereichen. Unter der Leitung von Dr. Patrick S. Föhl werden in partizipativen und methodisch fundierten Verfahren Transformationsprozesse im kulturellen Bereich initiiert und begleitet.

Aktuelle Projekte

  • 20202021 Aufbau des Förderfeldes »Neue Künste Ruhr« im Rahmen des Projekts »Künstlermetropole Ruhr« der Ruhrkonferenz der Landesregierung NRW, Land Nordrhein-Westfalen, in Kooperation mit Rosy DX GmbH
  • 20192020 Externe Begleitung Pilotprojekt »Regionalmanager/innen Kultur«, Kulturstiftung des Bundes und Land Baden-Württemberg, in Kooperation mit der Agentur Kulturgold
  • 20192021 Kulturentwicklungsplanung für die Stadt Braunschweig, Stadt Braunschweig, gemeinsam mit Suse Klemm
Aktuelle Publikationen

Aktuelle Publikationen

  • 2020 Schwarz-Bielicky, Dinah; Föhl, Patrick S.: Die Düsseldorfer Kulturentwicklungsplanung. Sichtbare und nicht-sichtbare Erfolge nach drei Jahren Umsetzung, in: Kulturpolitische Mitteilungen, H. 170 (III/2020), S. 65–67. (pdf)
  • 2020 Föhl, Patrick S.; Pröbstle, Yvonne: Die Suche nach dem großen Narrativ, in: Ulrike Blumenreich / Sabine Dengel / Norbert Sievers / Christine Wingert (Hg.): Jahrbuch für Kulturpolitik 2019/20. Thema: Kultur. Macht. Heimaten. Heimat als kulturpolitische Herausforderung, Bielefeld 2020, S. 109–117 (pdf)
  • 2020 Föhl, Patrick S.; Klemm, Suse: Entering relationships – Thoughts on the cultural transformation paradigm in the time of Covid-19, originally published as: In Beziehung gehen – Gedanken entlang des kulturellen Transformationsparadigmas in Zeiten von Covid-19, erschienen in der Reihe »Essays zur Corona-Krise« der Kulturpoitischen Gesellschaft. (pdf)